Download Bis(s) ins Innere des Protons: Ein Science Slam durch die by Boris Lemmer PDF

By Boris Lemmer

„Bei vielen seiner witzigen Ideen, Physik humorvoll zu erklären, conflict ich echt sauer. Ich dachte mir: Warum zum Teufel bin ich da nicht drauf gekommen ...“ Vince Ebert, Diplomphysiker und Komiker ~

Geben Sie's zu, wir alle fragen gerne mal: „Was ist da drin?“. Und einige, die hören mit dem Fragen einfach nicht mehr auf. Sie haken nach, bis es als Antwort nur noch gibt: „Das war’s, kleiner geht’s nicht mehr.“

Da wo's klein wird, wird die Welt plötzlich ganz verrückt: Aus purer Energie werden Teilchen erzeugt. Materieteilchen bekommen Geschwister aus Antimaterie. Teilchen, die es eigentlich gar nicht geben dürfte, entstehen plötzlich aus dem Nichts. Das ist die Welt der Teilchenphysik.

Teilchenphysiker bauen die größten Experimente aller Zeiten, um die kleinsten Teilchen des Universums zu untersuchen. Sie gehen an die Grenzen des technisch Machbaren und überschreiten dabei die Grenzen unserer Länder.

Wer das alles auch so spannend findet wie die Teilchenphysiker selbst, ist herzlich eingeladen, dieses Buch zu lesen. Wer glaubt, dass guy ohne ein Studium in der Teilchenphysik nichts versteht, der auch. Quantenfeldtheorien, Teilchenbeschleuniger, Higgs-Mechanismus und Co werden hier nämlich statt durch fiese Formeln mit Hilfe von Affen, Enten, Igeln, Bibern und anschaulichen Bildern erklärt (die fiesen Formeln gibt's auch ab und zu - aber in Kästen, für die, die's wissen wollen). Und mit Hilfe von verlinkten video clips kann guy dann auch noch direkt eintauchen in die Welt des CERN, des LHC Teilchenbeschleunigers und des ATLAS Experiments. Viel Spaß dabei! *** Über den Autor:

Boris Lemmer magazine Elementarteilchen. Weil er schon immer wissen wollte, woraus die Welt zusammengebaut ist, entschloss er sich zu einem Physikstudium an der Justus-Liebig-Universität Gießen und promoviert zur Zeit an der Georg-August-Universität Göttingen. Er arbeitet am ATLAS-Experiment, einem der beiden großen Allzweckdetektoren am weltgrößten Teilchenbeschleuniger LHC am Forschungszentrum CERN in Genf. Das Jahr 2012 verbrachte er am CERN und feierte mit seinen Kollegen unter anderem die Entdeckung des Higgs-Teilchens. Weil er seine Forschung so spannend findet, erzählt er gerne davon. Am liebsten so, dass es jeder versteht. Forschung zu vermitteln ist sein großes pastime. Daher ist er auch ein großer Fan der technology Slams, bei denen er selbst mehrfach mitmachte und 2011 die deutsche Meisterschaft gewann.

Show description

Read Online or Download Bis(s) ins Innere des Protons: Ein Science Slam durch die Welt der Elementarteilchen, der Beschleuniger und Supernerds PDF

Best particle physics books

Neutrinos in Cosmology

ArXiv:hep-ph/0202122 v2 19 Cosmological implications of neutrinos are reviewed. the subsequent sub-jects are mentioned at a different point of scrutiny: cosmological limits on neu-trino mass, neutrinos and primordial nucleosynthesis, cosmological constraintson risky neutrinos, lepton asymmetry of the universe, effect of neutrinoson cosmic microwave radiation, neutrinos and the massive scale constitution of theuniverse, neutrino oscillations within the early universe, baryo/lepto-genesis andneutrinos, neutrinos and excessive power cosmic rays, and briefly a few extra ex-otic matters: neutrino balls, reflect neutrinos, and neutrinos from huge extradimensions.

Metastable Liquids

Metastable beverages presents a complete therapy of the homes of beverages lower than stipulations the place the strong country is a vapor, an exceptional, or a liquid mix of various composition. It examines the elemental rules that govern the equilibrium homes, balance, rest mechanisms, and rest charges of metastable beverages.

The Fundamental Particles And Their Interactions

This article provides the innovations of particle physics, together with a few of the experimental proof in their discovery and verification, at an introductory point. Written in an simply obtainable sort, it offers scholars with the heritage and insights essential to comprehend and savor key principles, corresponding to gauge theories, in addition to the data to interpret experimental effects.

Hadrons at Finite Temperature

Excessive power laboratories are acting experiments in heavy ion collisions to discover the constitution of topic at hot temperature and density. This straight forward e-book explains the elemental principles focused on the theoretical research of those experimental information. It first develops themes wanted for this objective, specifically hadron interactions and thermal box conception.

Additional resources for Bis(s) ins Innere des Protons: Ein Science Slam durch die Welt der Elementarteilchen, der Beschleuniger und Supernerds

Sample text

Ein Alu-Blech. -Strahlung -Strahlung ist pure Energie, einfach nur eine elektromagnetische Welle, ein sich bewegendes Kraftfeld. Man kann sie auch als Teilchen beschreiben, dann spricht man von Photonen. Eigentlich ist Strahlung das Gleiche wie auch Licht, nur mit einer viel höheren Energie. Licht mit zu viel Energie kennen wir ja schon als UV-Strahlung, die auf der Haut wenig Spaß macht. -Strahlung hat ca. 000 Mal so viel Energie wie UV-Strahlung, macht also auch um einiges mehr Ärger. Außerdem ist 26 Bis(s) ins Innere des Protons -Strahlung sehr schwer zu stoppen.

An so einem Ding haben eine Menge schlauer Menschen gearbeitet. Ein schöner Ort für schlaue Menschen ist zum Beispiel die amerikanische Stanford University mit ihrem Elektronenspektrometer (Abb. 15b). Dazu fällt mir gerade eine kleine Geschichte ein. Ich war mal in Lindau am Bodensee. Dort trafen sich eine große Menge Nobelpreisträger und man hatte Gelegenheit, mit ihnen ein wenig ins Gespräch zu kommen und sich wirklich sehr interessante Vorträge von ihnen anzuhören. Nicht nur über Physik, sondern auch solche vollgepackt mit Lebensweisheiten.

Diese Art von Experimenten (schnelle Elektronen auf Atomkerne schießen, schauen, wohin sie abgelenkt werden und wie viel weniger man sieht, als man erwartet hätte), hat der amerikanische Physiker Robert Hofstadter durchgeführt. Dafür gab es 1961 dann auch den Nobelpreis in Physik. Eine kleine Bemerkung vielleicht noch. Wer sich mal ein Foto von Robert Hofstadter anschaut, der kann eine gewisse Ähnlichkeit mit einem der Hauptcharaktere der Serie The Big Bang Theory (eine Art Physiker-Soap) nicht abstreiten.

Download PDF sample

Rated 4.80 of 5 – based on 13 votes